Die Muuzemändelcher sind Mitglied im

Logo "Bund Deutscher Karneval"

Bund Deutscher
Karneval

Foto Karl Josef Fricke

Hätzlich willkumme
bei de „Muuzemändelcher”!

Die „Muuzemändelcher”, auch "Muuze" genannt, sind die älteste linksrheinische Karnevalistenvereinigung Kölns.
Sie wurde bereits am 12. Mai 1949 gegründet.
Wir haben uns besonders der Pflege des urkölschen Brauchtums in Liedern, Reden und Tänzen verschrieben und fördern diese nach Kräften.

Unser Ziel ist es die Traditionen unserer Vaterstadt Köln zu bewahren. Dabei vergessen wir aber nicht unseren Blick nach vorne zu richten. Nur so wird gewährleistet, das eine Karnevalistenvereinigung mit großer Tradition auch künftig fortbesteht und so auch ein wenig mit dazu beiträgt, die Zukunft des Kölner Karnevals mit zu gestalten. So ist es manchmal unabdingbar alte Wege zu verlassen und neue, innovative Wege einzuschlagen und auszuprobieren.

Und doch: alles ist tief verwurzelt in und mit der kölschen Sprache. Wir hegen und pflegen diese unsere Muttersprache, damit sie uns erhalten bleibt und so auch künftige Generationen sich weiter an ihrem Klang und ihrer Eigenart erfreuen können.

Die Künstler der „Muuze” waren auch schon immer sozial engagiert. Heute noch stellen sie sich regelmäßig ihrer sozialen Verantwortung und spenden bei einigen unserer gemeinnützigen Veranstaltungen ihr Auftrittshonorar wohltätigen Zwecken.

Gerne lade ich Sie nun dazu ein, sich ein wenig auf unseren Internetseiten umzusehen.
Lernen Sie die Muuze-Familich auch bei unseren verschiedenen Events kennen, und erfahren Sie bei Ihren eigenen Veranstaltungen, wieviel Freude Ihre Gäste mit unseren Künstlern haben werden!

Mer freue uns allt op Üch un rofe dozo dreimol vun Hätze „Kölle Alaaf!“.

  Unterschrift Karl Josef Fricke
Karl Josef Fricke
1. Vorsitzender, Baas der „Muuzemändelcher“